Kunden Feedback

 

Die Meinung unserer Kunden ist entscheidend – denn auch wir hören nie auf zu lernen!

Hier einige unserer Kundenrückmeldungen:


Seminar „TOP Talent-Programm“ (DANONE)

Hallo Reinhard,
hoffe, Dir geht es supergut! Ich hatte vor kurzem ein Führungstraining und mir ist mal wieder bewusst geworden, wie klasse und abwechslungsreich Dein TOP Programm war. Da kann niemand mithalten 🙂 
Liebste Grüße 
J


Seminar „Funktionale Kompetenz“ 

Hallo Mark,
wollte mich nochmals für das super Seminar bedanken. Der Inhalt war sehr hilfreich – ich werde das Ganze besser umsetzen können.
Beste Grüße
V.


Seminarreihe „Potentialförderprogramm“  (HYPO NOE Landesbank)

Ein sehr gutes Potenzialförderungsprogramm! Ich bin sehr zufrieden!
Mark, vielen Dank noch einmal dafür.
Beste Grüße
A.


Seminarreihe STEPP (BMW AG)

Hallo Reinhard,
sehr gerne schicke ich Dir eine kurze Zwischenbilanz aus meiner Sicht:
Die Workshopreihe hat meine Erwartungen bisher bei weitem übertroffen, in der aktuell sehr hektischen Zeit, in der jeder immer am Limit läuft, ist es essentiell, sich mit sich, seiner Herkunft, seinen Stärken, seinem Wirken und seiner Zukunft zu beschäftigen.
Das Seminar spiegelt einem knallhart die Realität wieder, die man gerne mal im Sinne des Unternehmens ausblendet, was aber komplett falsch ist, da man sonst schnell viel verlieren kann bzw. seine Stärken nicht mehr adäquat einsetzen kann. Alleine zu wissen, was das eigene Feld und der eigene Schwung ist, ist unbezahlbar.
Ich werde dieses Seminar zukünftig allen Führungskräften mit gewisser Führungserfahrung empfehlen. Vor allem denke ich, dass Mitarbeiter in meinem Alter am meisten davon profitieren, da die „jugendliche“ Leichtigkeit einen noch mehr dazu verleitet, Persönliches in den Hintergrund zu stellen. Auch ist der Invest in meinem Alter gut angelegt, da sowohl der Mitarbeiter persönlich wie auch die Firma noch sehr lange davon profitieren können.

Ich freue mich auf die nächsten Bausteine und möchte mich auf diesem Weg auch nochmals ganz persönlich bei Dir bedanken, wenn ein Trainer es schafft, einen gestandenen Niederbayern (der noch dazu mit sich selber im Reinen ist) zum Nachdenken über sich selbst, seine Herkunft, Wirkung und Zukunft anzuregen darf er sich getrost einiges auf sich einbilden

Beste Grüße und bis bald,

J.


„Teamtraining“ (Sony DADC)

Hi Mark,
hoffe es geht Dir gut. Wir, CS11 und Operations group sind zurück vom Teamtraining und völlig begeistert. Gratulation an Dietmar und Gerald, es war super. Und, Eigenlob an uns, wir haben uns mal wieder bewiesen, was für ein super Team wir sind. Alle sind noch ganz enthusiatisch.
Jetzt hoffen wir auf ein baldiges Übersenden der Fotos, weil wir schon so gespannt sind auf unsere Verrenkungen und Gesichter im Einsatz.
Vielen Dank und ganz liebe Grüße an die beiden.
Liebe Grüße
M.


„Teamentwicklung“ (SpiegelInstitut)

Hallo Reinhard,
wir hatten den tollen Workshop mit dir in Sindelfingen und würden nun gerne einen in Brühl durchführen.
An unser Thema denke ich täglich und muss sagen, dass deine Idee das im Team zu machen hervorragend und m.E. völlig richtig ist.


Seminar „Führungskompetenz“  (HYPO NOE Landesbank)

Es war eindeutig erkennbar, dass Mark Evers weiß, wovon er spricht, man merkt ihm seine Erfahrung an. Besonders begeistert hat mich Marks Begeisterungsfähigkeit und seine Fähigkeit, Neugier zu wecken. Das Seminar ist mE ein perfekter Einstieg in das Thema Führen.
Wir haben in 3 Tagen Führungstools kennengelernt die im Arbeitsalltag sehr gut zu verwenden sind. Kernpunkt war das strukturierte Mitarbeitergespräch.
Sehr interessant, habe anhand praxisnaher Beispiel sehr viel Neues gelernt.
Bei einer Ausbildung den Unterschied zw. Theorie und Praxis vorführen zu können, hab ich bisher noch nicht erlebt. Es war sehr eindrucksvoll, dass man immer wieder dazu neigt die gleichen Fehler zu machen, auch wenn man vorher in der Theorie gehört hat, worauf man zu achten hat.
Vielen Dank
S. A.


Seminar „Kommunikation und Persönlichkeit“ (Österreichische Bundesforste)

Didaktisch ausgezeichnet konzipiertes Seminar.
Alleine der Aufbau des Seminars hat gezeigt, dass es sich um einen Profi handelt. Er hat nie den roten Faden verloren.
Sehr kompetent, didaktisch gut aufgebaute Themen, strukturiert, dynamischer Ablauf!
Die Methoden die Mark verwendet, sind sehr lehrreich. Guter Mix aus Theorie und Üben anhand von Fallbeispielen, Rollen, Spielerischen Übungen.


Seminar „Führungskompetenz II“  (Sony DADC)

Eigentlich hat es meine Erwartungen übertroffen. Hab mir nicht gedacht, dass man das Thema Führungskräfteausbildung so interessant gestalten kann!!!


Seminar „Soziale Kompetenz“ (TannPAPIER)

Mark Evers weiß, wovon er spricht.
Sehr gut vermitteltes psychologisches Basiswissen, das auch im Berufsleben anwendbar ist. Oder anders: Wie man Henry Fonda im Waldviertel trifft und dabei fast Erleuchtung findet. Praxisbezogen, wichtig beruflich und privat, sehr kompetent!


Hallo Mark,
hab mir gestern schon mit der Differenzierung gemeint/ gesagt/ gehört gut helfen können und frag mich, wenn etwas nicht passiert, so wie ich mir das vorstelle, ob ich vielleicht einen Anteil daran hab, dass die anderen nicht „dürfen“? Auch das Bild mit den 4 Kompetenzsäulen über dem Persönlichkeitsbalken ist geblieben als Hilfsmittel zum Differenzieren.
Also, sehr wertvolle Werkzeuge, die ich mitgenommen habe.
Vielen Dank!


Seminarreihe „Management of Change“ (Brunata)

Hallo Herr Evers,
gerne schicke ich Ihnen ein Feedback zum Seminar. Als jemand, der sich ständig in verschiedenen Richtungen weiterbildet, möchte ich nochmal ausdrücklich betonen, dass Ihr Seminar wirklich außergewöhnlich abwechslungsreich und ausbalanciert war.
Nach einem großartigen 3 x 3-Tage-Seminar zum Thema Führung und Change-Management habe ich hervorragende Werkzeuge präsentiert bekommen, die sich schnell und direkt im Führungsalltag einsetzen lassen.

Die MOC (Management-of-Change) Landkarte lieferte dabei einen roten Faden, der für nahezu jeden Prozess, jedes Projekt und natürlich jeden Change Orientierung bietet. Dabei gelang es Hr. Evers und Hr. Passreiter, eine sehr gute Balance zwischen Theorie und Praxis zu finden. Nie hatte man das Gefühl, dass ein Thema nur als Füllmaterial missbraucht wurde. Wenn dann Fragen aus dem Teilnehmerkreis kamen, die nicht direkt zur angebotenen Agenda passten, waren die Trainer immer und souverän in der Lage, mit Fallbeispielen, Zusatzinfos und anschaulichen Flip Charts Antworten zu liefern. Psychologische Einblicke wie die Ich-Zustände der Transaktionsanalyse wurden nicht nur fundiert und anschaulich erläutert, sondern dann auch an Figuren aus einem Spielfilm zu erkennen geübt. Damit konnte sich dieses Wissen schnell verankern.
Ich bedanke mich für die spannenden, inhaltsreichen Tage in sehr konstruktiver und angenehmer Atmosphäre und hoffe darauf, dass man sich wieder begegnen wird.

Herzliche Grüße
W. G.