P.E.P. Charta

1. Gemeinsamkeit
Wir legen Wert auf uns verbindende Elemente zwischen unseren Beratern und Trainern. Wir haben ein gemeinsames Menschen- und Organisationsbild und uns verbinden unsere Werte und Haltungen.

2. Unterschiedlichkeit
Uns ist wichtig, dass jeder seine individuelle Note behält, seine spezifischen Fähigkeiten hat und durch seine Einzigartigkeit die Gemeinschaft bereichert („wir wollen nicht alle auf dem gleichen Auge blind sein“).

3. Loyalität
Wir verhalten uns gemäß unserem Menschen- und Wertebild den Kunden und auch uns selbst gegenüber loyal. Dazu gehört, dass wir das Unternehmen angemessen nach außen vertreten, gegen Angriffe von außerhalb schützen, keine Interna nach außen geben und nicht schlecht über Mitglieder des Unternehmens oder von Kunden reden.

4. Respekt
Wir bemühen uns, andere Meinungen und Werthaltungen zu respektieren und die Standpunkte und Perspektiven anderer nachzuvollziehen. Wir zwingen niemandem unser Weltbild auf.

5. Professionalität

Alle unsere Berater und Trainer zeichnen sich durch Professionalität und fachliche Kompetenz sowie menschlich-persönliche Integrität aus. Dies beinhaltet ein Bekenntnis zum permanenten Lernen, zur Selbstreflexion und zur Arbeit an der eigenen Person. Darüber hinaus sind wir auch als Menschen erkennbar und mit unseren Geschäftspartnern auf einer Ebene.

6. Verlässlichkeit
Wir stehen zu dem, was wir sagen und vereinbaren („hanseatische Tradition“). Das bedeutet aber auch, dass wir Aufträge ablehnen, die fachlich oder moralisch von uns nicht voll getragen werden.

7. Stabilität
Wir sind eine stabile, aber offene Gemeinschaft in Bezug auf Themen und Mitglieder. Obwohl uns ein Bekenntnis zur längerfristigen Zusammenarbeit verbindet, wissen wir, dass es auch Veränderungen geben wird, bei denen Mitglieder dazu kommen und andere sich aus dem Netzwerk lösen werden. Wir sind bemüht, auch diese Prozesse fair und konstruktiv abzuwickeln.

8. Erfolg
Wir treten an, um für unsere Kunden und uns selbst wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Wir können nur ausgeben, was wir verdient haben.

9. Unabhängigkeit

Wir verteilen unsere Aktivitäten stets auf so viele Kunden, dass nicht eine das Unternehmen gefährdende Einflussnahme von außen (z.B. einzelner Kunden) entstehen kann.